Drei Spiele, drei Siege

Sven Albrecht (zweiter von links) gelang erstmalig ein Shutout. Foto: Swoboda
Sven Albrecht (zweiter von links) gelang erstmalig ein Shutout. Foto: Swoboda

Die Rüsselsheim Royals bleiben weiterhin in der Erfolgsspur. Am zweiten RMHL-Spieltag (06.05.2018) fuhren die Puckjäger vom Sommerdamm drei Siege ein. In den Duellen gegen die Five Lakes Wiesbaden (4:1), Batmen Kronberg (9:0) und de Wiesbaden Vikings (9:0) behielten die Opelstädter die Oberhand.

 

Neben der treffsicheren Offensive zeichneten sich besonders die Rüsselsheimer Goalies aus. Neuzugang Sven Albrecht, der Ende Oktober 2017 erstmals in eine Torhüter-Ausrüstung schlüpfte, erwies sich im Spiel gegen Kronberg als bärenstarker Rückhalt. Der 31-Jährige legte einige sehenswerte Paraden hin und brachte den Gegner, der immer wieder brandgefährlich vor dem RRSC-Gehäuse auftauchte, damit an den Rand der Verzweiflung. Am Ende freute er sich diebisch über seinen ersten Shutout im Dress der Rüsselsheim Royals.

 

Defensive steht

 

Torhüter-Kollege Tom Kocurek, der endlich einmal wieder mit von der Partie sein konnte, ließ das natürlich nicht auf sich sitzen und tat es Albrecht dann gegen die Wiesbaden Vikings gleich. Im dritten und letzten Spiel hielt der erfahrene Keeper seinen Kasten ebenfalls sauber. «Drei Spiele, ein Gegentreffer, das war schon stark», sagte Verteidiger Hendrik Fichtner nach dem Ende des Turniertages.

Bilder vom Turnier


 

Royals bedanken sich

 

Bedanken möchten wir uns speziell bei unseren Freunden von den Egelsbach Five Lakes. Die Grillparty, die nach der schweißtreibenden Hockey-Einheit stattfand, war wieder einmal erste Sahne. Auch allen Zuschauern, Zeitnehmern, Schiedsrichtern und Helfern, die bei bestem Wetter an den Sommerdamm gekommen sind und mit angepackt haben, gilt unser Dank.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

 

Five Lakes Egelsbach vs. Wiesbaden Vikings 6:0

Rüsselsheim Royals vs. Five Lakes Egelsbach 4:1

Batmen Kronberg vs. Wiesbaden Vikings 3:2 (n.P.)

Rüsselsheim Royals vs. Batmen Kronberg 9:0

Wiesbaden Vikings vs. Rüsselsheim Royals 0:9

Five Lakes Egelsbach vs. Batmen Kronberg 0:1

 

Für die Royals liefen auf:

 

Torhüter: Sven Albrecht, Tom Kocurek

Verteidiger: Hendrik Fichtner, Andreas Bukowski, Stefan Swoboda, Benjamin Groß

Sturm: Tim Bornhausen, Sascha Conrad, Stefan Hellmich, Markus Müller, Jenny Möcker

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Henne (Mittwoch, 09 Mai 2018 22:30)

    Lutz Teisler... ich vermisse dich auf dem Feld, viel mehr aber in der Kabine!!!
    Hells Bells
    Junge komm bald wieder